Suche

Warum Molekulardestillation wählen, um Verunreinigungen aus Fischöl zu entfernen?

Date:Apr 03, 2020

Warum Molekulardestillation wählen, um Verunreinigungen aus Fischöl zu entfernen?


Die beiden Hauptbestandteile von Fischöl sind hohe Konzentrationen an EPA und DHA , von denen DHA eine stark ungesättigte Fettsäure ist, die für die Ernährung des Gehirns essentiell ist. Neben der Verhinderung der Ablagerung von Cholesterin an den Blutgefäßwänden, der Verhinderung oder Verringerung des Auftretens von Atherosklerose und koronarer Herzkrankheit hat DHA vor allem äußerst wichtige Auswirkungen auf die Gehirnzellen.


molecular distillation equipment


Wie können potenzielle Verunreinigungen entfernt werden, die nahe am Siedepunkt von DHA und EPA liegen? Um hochreines EPA und DHA zu erhalten, ist die molekulare Kurzwegdestillation eine der hervorragenden Möglichkeiten.


1. Niedrige Destillationstemperatur - Molekulardestillatoren arbeiten bei Temperaturen weit unter dem Siedepunkt des Materials und die Materialverweilzeit ist kurz.


2. Entfernen Sie Substanzen in Flüssigkeiten wie organische Lösungsmittel, Gerüche usw. äußerst effektiv.


3. Kann das Zielprodukt selektiv verdampfen, andere Verunreinigungen entfernen und durch mehrstufige Trennung mehr als zwei Substanzen gleichzeitig trennen .


4. Die molekulare Destillation ist ein physikalischer Prozess, der die abgetrennten Materialien gut vor Verschmutzung und Beschädigung schützen kann.


5. Verwenden Sie Molekulardestillationsgeräte , um einige Substanzen zu entfernen, die von anderen Verdampfern nur schwer entfernt werden können. Die verbleibende schwere Phase ist ein relativ reines Produkt.


ethanol extraction centrifuge bag filter

solvent remove evaporator decarboxylation reactor

molecular distillation crystallization reactor


Wenden Sie sich an info@toptionlab.com , um technischen Support für Molekulardestillationsanlagen zu erhalten . Eine schlüsselfertige Lösung wird bereitgestellt. Die UL-Zertifizierung ist verfügbar.

Ein paar: Warum Edelstahl-Lagertank wählen?

Der nächste streifen: Beutelfilter nach Zentrifugalextraktion